Achtung beim Kauf von BH und Slip!


Achtung beim Kauf von BH und Slip!
Um eine schöne Silhouette zu schaffen, ist die Auswahl des Slips sehr wichtig. Ein weiterer wichtiger Faktor für Ihre Haltung sind die Richtigen BHs. Woraus sollten Sie bei Ihrem Einkauf achten?

Beim Slip
Wenn Sie Hosen oder Röcke tragen, sollte kein Abdruck der Slips zu sehen sein, genau diese sind nämlich die falsche Auswahl. Spitze, G-String, Tanga, Nahtlose, Babydoll, Nylon, Lycra, Leinen, Polyester, Baumwolle... Sie haben die Qual der Wahl, diese sollten jedoch bequem sein und zu Ihnen passen.

Slips bzw. Unterwäsche sind mit den Standardkörpermaßen klassifiziert; S (small), M (medium), L (large) oder 36, 38, 40, 42... Sie sollten zumindest Ihre Hüften umschließen, sie sollte nicht zu eng und nicht zu breit sein. Anstelle der Slips mit Gummizug sollten Sie nahtlose Slips bevorzugen, damit diese beim Tragen nicht sichtbar sind.
Stoffe wie Nylon bilden Schweiß und können Hautbeschwerden verursachen. Ideal sind Baumwoll-Slips für Ihre Gesundheit. Der hohe Baumwollanteil des Gewebes ist wichtig für die Hygiene.

Beim Kauf eines BHs
Sie sollten unbedingt die BH Cup-Größe überprüfen. Einige Modelle können eng oder breit ausfallen. Solche Unterschiede müssen berücksichtigt werden.

Sie sollten Ihren BH immer eng anliegend an Ihrem Körper tragen. Ein guter BH wird die Brust heben und Ihren Rücken stärken. Die Passform des BHs sollte stimmen und nicht über Ihren Schultern liegen.

Beim BH sollten die Träger nie zu straff oder zu lasch sein. Der Mittelpunkt sollte auf der Brust sitzen und die Brüste straff halten ohne zu ziepen.

Die Schalen sollten keinen Druck auf die Brust setzen, sie sollten die Brüste bequem aber ohne freie Fläche tragen. Die Träger sollten sich auf Ihre Schultern anpassen und dicht ansitzen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen