Noch schöner durch Äpfel!


Noch schöner durch Äpfel
Äpfel gehören zu der Sorte Frucht, die sehr gesund für den Körper ist. Sowohl Äpfel als auch Apfelessig sind hilfreich und gesund und werden von Expteren sehr empfohlen.

Äpfel helfen bei der Gesichtspflege, bei Pickeln, Akne, Gesichtsunreinheiten, bei Kiloproblemen und bei der Haarpflege. Sie können so diese Probleme etwas vermindern. Des Weiteren verhilft Apfelessig für einen Glanz Ihrer Haare und nährt den Körper.

Zwei Kurformeln durch Apfelessig

1) Bei Schuppenproblemen
Um Schuppen auf Ihrer Kopfhaut loszuwerden und um schöne, gepflegte Haare zu bekommen sollten Sie beim Haare waschen einem Liter Wasser ein halbes kleines Glas Apfelessig hinzufügen. Beim letzten Waschgang sollten Sie Ihre Haare mit dem Gemisch auswaschen. Bei mehrfachem wiederholen werden Ihre Haare in voller Gesundheit und im Glanz erstrahlen.

2) Bei Problemen durch Pickel
Wenn Sie etwas für Ihre Haut und etwas gegen Pickel tun möchten, wird Ihnen diese Kur Abhilfe verschaffen. Nutzen Sie ein halbes Glas Apfelessig und mischen dazu ein halbes Glas Wasser und verrühren Sie Beides. Nehmen Sie Watte und tupfen es ein und dann tupfen Sie Ihr Gesicht ab. Ihre Haut wird viel frischer und gesünder wirken.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen