Natürliche Masken für Hautunreinheiten


Natürliche Masken für Hautunreinheiten
Hautunreinheiten gehören zu den größten Problemen einer Frau. Diese Unreinheiten können ein schlechtes Erscheinungsbild verursachen. Dies kann somit das Leben einer Frau schwer beeinflussen und entmutigend wirken.

Allerdings gibt es mehrere Möglichkeiten, um die Haut von diesen kleinen Unreinheiten zu befreien, es sei denn es sind ernste Flecke vorhanden, die nur durch ärztliche Hilfe entfernt werden können. Die von uns unten angegebenen Masken und deren Zutaten sind fast in jedem Haushalt vorhanden. Das Wichtigste hierbei ist die Anwendungen regelmäßig zu wiederholen.

Apfelessig:
Mit der Hilfe von Watte können Sie jeden Abend Ihr Gesicht mit Apfelessig reinigen.  In Apfelessig sind Alpha- und Aminosäuren aufzufinden. Diese Säuren helfen die Haut von Unreinheiten zu befreien. Sie wirken gleichzeitig antibakteriell und helfen der Haut sich von Bakterien zu regenerieren.

Zitrone: 
Vor dem Schlafen gehen, reiben Sie sich eine Zitrone ins Gesicht. Mit Zitronensaft und Watte können Sie Ihr Gesicht auch abtupfen, jedoch ist es empfehlenswert die Zitrone mit Ihrer Schale einzureiben. Dies ist viel effektiver.

Gurke:
Teilen Sie eine Gurke in zwei und reiben Sie eine Hälfte davon in Ihr Gesicht ein. Gurken beinhalten Glykolsäure, wodurch die Haut von Unreinheiten befreit wird und gleichzeitig die Haut gestrafft und beugt Falten vor.

Joghurt:
Mit der Hilfe von Joghurt, die Milchsäure fermentierung beinhaltet können Sonnenflecken leichter entfernt werden. Massieren Sie Ihr Gesicht jeden Abend mit einem Esslöffel Joghurt ein.
PS: Masken sollten immer vor dem Schlafen gehen gemacht werden. Der Grund ist, dass die Haut im dunklen sich besser regenerieren kann und aufnahmefähiger ist.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...